Donnerstag, 20. Februar 2020, 16:58
Willkommen, Gast!   de
 

Kein guter Tag für Frank Drescher und Thomas Urmann

Wie regensburg-digital.de aktuell berichtet (via), ist der Musterprozess in Sachen "Massenabmahnungen der KVR Handelsgesellschaft mbH" durch die Kanzlei U+C (Thomas Urmann & Collegen) nicht gerade zu Gunsten von Frank Drescher und Thomas Urmann ausgegangen. Das AG Regensburg bzw. der Richter sagte wohl auch so Sachen wie "nicht nur unmoralisch und unseriös, sondern auch vorsätzlich sittenwidrig" und wie es aussieht kommt damit auch neuer Schwung in die strafrechtlichen Ermittlungen, wie man einem Statement der StA Regensburg entnehmen kann - jetzt dürfte allerdings erst einmal die obligatorische Berufung gegen das noch nicht rechtskräftige Urteil eingelegt werden; so ist das halt in gewissen Kreise(l)n.

05.07.2013, 20:39 von Abzocktalk | 6479 Aufrufe